Eva-Maria Bast

eva-maria-bastEva-Maria Bast arbeitet seit 1996 für verschiedene Zeitungen und Magazine. Sie ist Leiterin des Verlags „Bast Medien“. Eva-Maria Bast initiierte und schreibt die Buchreihe „Geheimnisse der Heimat“, die 2011 startete, rasch zu einem regionalen Bestseller wurde und die 2017 in über 40 Bänden vorliegt. Sie erhielt mehrere Journalistenpreise unter anderem mit dem Südkurier drei Mal den Oscar der Zeitungsbranche, den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. 2012 begann Bast sich auch der Belletristik zu widmen. Mit „Vergissmichnicht“ gab sie ihr Krimidebüt, „Tulpentanz“ folgte ein Jahr später. Im Frühjahr 2014 erschien Teil 1 („Mondjahre“), 2015 Teil 2 („Kornblumenjahre“) und 2016 Teil 3 („Dornenjahre“) ihrer zeitgeschichtlichen Jahrhundertsaga. Die Bücher aus ihrem Verlag erscheinen in Kooperation mit Zeitungen aus der ganzen Bundesrepublik.