Prof. Jørn Precht

joern-precht_ianaProf. Jørn Precht erhielt 2000 den Sat.1 Talents Award für das beste Sitcom-Konzept, schrieb preisgekrönte Kurzfilme und 2004 mit am Buch für die Kinokomödie „Abgefahren“. Sein MFG-geförderter Stoff „Der Mann, der Europa erfand“ wurde 2009 für den Deutschen Drehbuchpreis vorgeschlagen. Precht schreibt u.a. für die ZDF-Serien „SOKO Stuttgart“ und „Petzi“ und ist seit 2012 Professor für Transmediales Storytelling, Dramaturgie und Stoffentwicklung für AV- und Online-Medien an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Im Filmbüro Baden-Württemberg ist er seit 2002 Vorstand und für das Nachwuchsforum „First Contact“ zuständig. 2016 entstanden die Bücher „Stuttgarter Geheimnisse“ und „Flensburger Geheimnisse“ in Kooperation mit Eva-Maria Bast. Im Juli 2017 erscheint sein Roman „Das Geheimnis des Dr. Alzheimer“ im Gmeiner Verlag.